Warum Kleben Orchideen?

Wenn Orchideen kleben, ist das meist kein gutes Zeichen Häufigste Ursache für klebrige Blätter: Stress pur Bilden sich harzige Tröpfchen auf dem Laub, signalisieren Orchideen eine Befindlichkeitsstörung. Diese beruht zumeist auf Stress infolge von zu großen Temperaturschwankungen am Standort.

Warum hat meine Orchidee klebrige Blätter?

Hat ihre Pflanze klebrige Blätter (Tröpfchen oder durchgend klebrige Stellen meist an den Blattunterseiten), kann dies entweder auf Stress oder Schädlingsbefall hinweisen. Untersuchen Sie Ihre Pflanze gewissenhaft auf möglichen Schädlingsbefall. Gerade Woll- und Schmierläuse sind ein leidiges Thema und Hauptschädling vieler Orchideen.

Welche Orchideen sind klebrig?

Die Pflanze kann schimmeln, faulen oder von Schädlingen befallen werden. Bei den Orchideengattungen Phalaenopsis und Cattleya treten klebrige Blätter am häufigsten auf.

Warum scheiden Orchideen klebrige Tropfen aus?

Warum Orchideen klebrige Tropfen ausscheiden ist zwar noch nicht zu 100 Prozent klar, jedoch existieren dazu einige Erklärungsansätze. Stressauslöser gibt es viele und dann können Orchideen anfangen zu schwitzen, so genannter Angstschweiß.

Leave a Reply

Your email address will not be published.